MySlam.net ist ein Web-Portal, das sich mit Poetry Slam, Spoken Word und Bühnenliteratur befasst. Hier findest du Poetry Slam Locations, Termine, Poeten und Multimedia.

Forum - Texte

neuer Beitrag Forum "Texte" als RSS-Feed
Beitrag
Nur für registrierte Benutzer
login | registrieren

Seite 1 von 508, zeige 10 Einträge von 5078 insgesamt (Einträge 1 - 10)

<< zurück
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor >>
Hannicolar

Alltagswahnsinn

Ich würde mich über ein paar Kommetare freuen. :) weiterlesen
Gruenfink

Anders

Da ist was passiert, ich hab es gar nicht bemerkt. das Ende ist längst ein Anfang geworden. Du sagtest, du seist glücklich gewesen, wolltest aber mehr. Glück für mich, und ein neues Leben, ganz anders als es war. Freiheit die ich so nicht... weiterlesen
Leo Flemisch

Mittsommer-Melancholie

Geschrieben an einem heißen Sommertag auf dem Balkon... Ein Gedicht über das unbestimmte Gefühl, dass trotz gutem Wetter etwas fehlt... weiterlesen
Hannicolar

Verführung

Ich würde mir wünschen viel konstruktive Kritik auf meine Texte zu bekommen, Da ich am Anfang meiner Träume bin und große Wünsche habe. :) weiterlesen
Droppie1991

Was tue ich eigentlich hier?

Was tue ich eigentlich hier? Das ist eine gute Frage. Habt ihr euch eigentlich mal gefragt, was ihr hier macht? Dabei ist es irrelevant wo man ist. Was mach ich eigentlich hier auf der Bühne? Ich erzähl euch was, aber hat das einen tieferen Sinn? Oft... weiterlesen
Irwinja

Leben - DU hörst es

Offiziell habe ich gestern mit dem slammen angefangen (ich bin schon richtig lang dabei), aber mein Gehirn hat die letzten... 42 Stunden nur im Poetry-Slam Modus gearbeitet. Ihr lest "DU hörst es" (1. Teil von "Leben") weiterlesen
kunstrukitv

Kein Berg ist zu Hoch

Ich habe unglaublich viel geschrieben, mir ganz schön viel bewiesen. Nun stehen WIR alle hier, gemeinsam nicht einsam. Träume zu leben, heißt weiter zu gehen. Vielleicht hast du genau wie ich, manchmal den Start verpasst und wurdest wieder auf die... weiterlesen
ltwilko

Super Sommer

Alle freuen sich auf den Sommer. Und wenn er dann da ist stöhnen alle und klagen. Recht haben sie, oder? weiterlesen
ltwilko

haarige Sache

Es ist Sommer und mal wieder Zeit für ein entspanntes Gedicht und eine Vorfreude auf den Winter weiterlesen
SebastianDeya

Weil ich weiß, das du Blumen magst! (2)

Ich starre einsam in die Nacht, auf Angst, die mir ein Ende macht, ich höre mein Herz, das zu ihr heult, ich spür mein Hirn, wie es frostbeult, ich höre meine Nase schniefen, ich hör Worte, wie sie triefen, ich sehe meine trüben Augen weinen, ich... weiterlesen
<< zurück
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor >>

Folge uns

Twitter   Facebook   MySpace  

neuste Kommentare

Irwinja
Das Thema ist gut, ich finde nur der Text sollte mehr Bilder bekommen, man sollte sich die Situation noch besser vorstellen können. z.B. das Mädchen ein wenig beschreiben, eindeutige Gedanken wie "Ich will sie berühren.", "Sie ist genau so wie ein Mädchen... weiterlesen
Hieroniemuß
für Constanze: Ja, da machts dann doch wiedermal unerwartet viel Spaß, mal Dichter, mal undichter zu sein.... Schön'Gruß Hieroniemuß
ConstanzeFalka
Das ist eine herrliche NervensEgen Antwort !!! ;O) Da haben sie den lieben Mann von nebenan und dessen liebe Donna aber sehr lustig und liebenswert "betextet". Schön !! ;o) Herzlichen Gruß Constanze
Hieroniemuß
Sehr gut. Sehr empfehlenswert. Sehr lesenswert. Schön'Gruß Hieroniemuß
Hieroniemuß
Was bedeutet so eine Zeile wie ""landest du von hier Mond zum Nil""? Die 1.Strophe versteh ich garnicht, rein sprachlich. Die dritte ist inhaltlich ganz schön. Schön'Gruß Hieroniemuß

am meisten diskutiert

Axel Schröder

Der Bittende

Amphetaminrausch

Axel Schröder

Schreib mir bald!

melonenmaedchen

Reflektiertes Melonenmädchen /Gedanken aus einer Sackgasse

Manfred Dechert

Hallo Auto - (kann fortgesetzt werden)