MySlam.net ist ein Web-Portal, das sich mit Poetry Slam, Spoken Word und Bühnenliteratur befasst. Hier findest du Poetry Slam Locations, Termine, Poeten und Multimedia.

Forum - Texte

neuer Beitrag Forum "Texte" als RSS-Feed
Beitrag
Nur für registrierte Benutzer
login | registrieren

Seite 1 von 416, zeige 10 Einträge von 4158 insgesamt (Einträge 1 - 10)

<< zurück
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor >>
Hieroniemuß

Absaugen

Ganz NEU ! Nur hier ! Knochen Absaugen Lassen! Statt Fett. GARANTIERT Nett! Flexibilitäts- Gewinn bis Zu 93 PROZENT! Selber blöd Wer das verPENNT! Für alle Querdenker Querulanten Alle Selbstdenker Und Individuellen Konsumer Klasse... weiterlesen
Hieroniemuß

Gefühlsdusselei

Dein Denken hilft alleine nicht Es kann wohl ordnen und deuten Aber es kann nicht verändern Wenn du anders fühlen willst Dein Denken kann evaluieren Es kann sich etwas vornehmen Aber es zeitigt keinen Ertrag Wenn du glücklich sein willst Dein... weiterlesen
Klorex

Im Wasser am dursten

Eine Insel, gefangen im Meer gelegt in Ketten aus Wellen die sich strammer und strammer an die Gelenke ihrer einst' einmal unberührten Schönheit zu häften wagten, eine Insel so wunderschön und vollkommen in sich selbst fragend-tragend der... weiterlesen
PAROR_LAPAZ

TAP 3

Einer meiner rauschfreien Jahre kein Sex kein Wetter keine Frau kein Himmel kein Kuss Seit ein paar Tagen Nasenbluten Lust tot zu sein wenn ohne sterben möglich aber keine Musik mehr zu haben wenn alle Songs verbraucht sind ist kein gnädiger... weiterlesen
Karin Zimmermann

Kultur pur?

Ein kleiner Text über die Superstar- und Talent-Wut von heute, angelehnt an das Zitat von Karl Kraus: "Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten" weiterlesen
Philipp Lange

Ja Ja, erzähl du Mal...

Angetrieben von einem neuen Gefühl in mir, begann ich das Schreiben. Was daraus geworden ist, folgt jetzt... Ein Text von Liebe und dem Warten PS: Ich freue mich schon wie wahnsinnig auf eure Kritik und Anmerkungen. PPS: Ich bitte eventuell vorhandene/fehlende Satzzeichen zu entschuldigen. weiterlesen
PAROR_LAPAZ

DER FRANKFURTER

"Bin ich...bin ich zu lieb? Sei ehrlich." Ich habe keine Ahnung, warum mir diese Frage grade jetzt wieder einfällt. Ich hab sie auch nie ehrlich beantwortet. Und vielleicht ist das auch gar nicht mehr wichtig. Die Fragestellerin ist weit, weit weg.... weiterlesen
Hieroniemuß

Frohes Ostern !

........allen weiterlesen
Hieroniemuß

Eine flog über's Osternest

Sie ist irre und dement und seine Schwester Sie ist dumm, skuril und viele Jahre älter Und er war in der Schule Klassenbester Sie hat nichts, was er gern für sich hätte Sie hat alles mal gehabt, sogar das Hübsche Und er denkt sie sich meist nicht... weiterlesen
Liz

Ohrwurm

Ich hör unseren Song rauf und runter, suche ein Zeichen oder gar ein Wunder Ich verstehe, fühle die Zeilen und sing Aber ich weiß nicht ob ich die in diesem Song wirklich bin Ich höre ihn gerne, aber er wird mir nicht zum Ohrwurm Ich versuche das... weiterlesen
<< zurück
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor >>

Folge uns

Twitter   Facebook   MySpace  

neuste Kommentare

Klorex
ah oh oke ;) danke!
Hieroniemuß
für Klorex: Der Autor meint alle mit "dein". Also auch sich. Und der Autor behauptet, daß die 12 Zeilen für alle Menschen gültig sind. Das konkretisierende WENN, also die Bedingungen in der jeweils 3.und 4.Zeile müssen natürlich gegeben sein. Sonst ist es unwahr. Schön'Gruß Hieroniemuß
Klorex
behaupten darfst du im übrigen was du magst :) das tut meiner Denke dahinter keinen Abruch ;) alles tutti!
Klorex
Hey Hieroniemuß ;) meint der Autor sich mit "dein" oder meint er jemand anderen? hmm. dann hängt es davon ab ob dieser jemand sich denn beschwert hat auch beim Schreiber?Autor? oder? ansonsten sind es für mich Vermutungen die der Autor hat was denn ist... weiterlesen
Klorex
Hallo erstmal :) weil der Gedanke in mir so enstand für diesen Text und rein fiktiv sich anmaßt zu messen was grenzenlos ist (es aber durch klein geschrieben "vertand") relativieren zu versucht, um dem Leser Spielraum zu geben,er liest dann was er liest.... weiterlesen

am meisten diskutiert

Axel Schröder

Der Bittende

Amphetaminrausch

Axel Schröder

Die bekannte Situation

melonenmaedchen

Reflektiertes Melonenmädchen /Gedanken aus einer Sackgasse

Manfred Dechert

Hallo Auto - (kann fortgesetzt werden)