MySlam.net ist ein Web-Portal, das sich mit Poetry Slam, Spoken Word und Bühnenliteratur befasst. Hier findest du Poetry Slam Locations, Termine, Poeten und Multimedia.

Michael Jakob

Info

Auftritte gesamt
258

zurückgelegte km
52446 km[ 160 ]

Homeslam
Ansbach - Poetry Slam

web
www.michaeljakob.de

Telefon
0160941965[neun][sieben]

Geburtstag
28.12.1978

Über mich

Direkt nach dem Abitur (1998) ging es für mich auf die Bühne. Seither hatte ich über 1.000 Bühneneinsätze als Kabarettist, Schauspieler, Moderator und Poetry Slammer. Nebenher habe ich noch ein bisschen studiert (BWL *hust*) und eine Fortbildung zum Theaterpädagogen gemacht.

Bisherige Projekte:

GAGGER COMPANY (Comedy-Theater) 1998 - 2001

SPIELTRIEB* (Kabarett) 2000 - 2006

VOLLE MÖHRE! (Improvisationstheater) 2003 - 2011

Poetry Slam 2003 - 2011

Die Spätzünder (Improtheater) 2005 - 2009

Hofmann und Jakob (Poesie, Performance und Pioano) 2006-2011

Die tExtremisten (Spoken Word Kabarett) 2007 - 2010

ensemble 2.0 (Theater) 2008 - 2009

Der Doppelte Halbbruder (Team-Poetry) 2009 - 2011

SLAMOWAR (Haevy Metal Poetry) 2011

Ab 2012 werde ich mich auf das Leiten von Workshops (Poetry Slam, Kreatives Schreiben, Improtheater, Unternehmensimpro für Kommunikation und Teambuilding, Rhetorik, Zauberei, Kabarett, Clownerie und Veranstaltungsmoderation), das Moderieren von Veranstaltungen und die Durchführung verschiedener Solo-Projekte konzentrieren.

Mehr Infos auf www.michaeljakob.de

Oder Fan werden auf: http://www.facebook.com/pages/Michael-Jakob/181019081921768

kommende Auftritte von Michael Jakob

keine Einträge gefunden

Medien von Michael Jakob

alle 31 medien anzeigen

Neue Forenbeiträge von Michael Jakob

Poetry Team für Samstag 20.11. gesucht
Auftritt gesucht für 31.1.

Neue Kommentare von Michael Jakob

Da hat Felix fast das gleiche geschrieben wie ich während ich nebenher telefoniert habe (beruflich, ich arbeite auch tagsüber ;-)) Sorry dafür.
Nachdem ich mich 2 Stunden durch die Kommentare hier und auf facebook gewühlt habe, kommt nun meine - hoffentlich konstruktive - Meinung: Der Nutzen für mich als Ex-Slammer war immer größer als der Nutzen als Veranstalter. Ich konnte meine Touren zusammenstellen und mich direkt an Veranstalter wenden. Außer mich stundenlang durch google zu quälen oder bereits bestehende Kontakte zu nutzen, habe ich sonst keine Alternative. Um als Veranstalter Poeten zu finden höre ich auf Empfehlungen oder frage Slammer, die ich anderswo sehe, direkt. Für die Werbung um Zuschauer nutze ich in erster Linie Facebook, Flyer, Plakate und Newsletter an die Stammkundschaft und natürlich auch die Presse. Aus Veranstaltersicht nutze ich myslam als Service, um reisenden Poeten die Chance zu geben sich zu melden, wenn ein Termin in die Tourplanung passt. Fazit: Der Hauptnutzen ist meiner Ansicht nach auf Slammerseite. Wie viele Slammer sind auf myslam? Stimmen die Zahlen im Direkt-Link? Wenn jeder mit eigenem Profil 5 Euro im Jahr zahlt müsste doch genausoviel zusammenkommen wie wenn jeder Termin 5 Euro kostet. Slammaster haben ja auch ein Profil, zahlen also auch mit. Und man kann auch noch überlegen, dass jeder eingetragene Slam-Ort nochmal die gleiche Summe abdrückt (sind laut Liste 527 Stück). Das fände ich fair und würde ich auch voll mitragen. Außerdem biete ich mich gerne an die vier Magazin-Artikel im Monat zu schreiben, 400,-- mehr würden mir nicht schaden ;-) (Sorry, das war jetzt nicht konstruktiv, aber um dafür das eingetriebene Geld zu verschleudern finde ich auch falsch). So, Grüße in die Runde, ich hoffe wir finden eine Lösung. Euer Michl
Also ehemaliger Kapitalismus-Student kann ich nur sagen: Wenn ihr denkt eure Stadt vertrage einen Zweit-Slam: Macht ihn doch selbst auf. Lasst den einen von Media MArkt sponsern, den anderen von Saturn, führt eine Riesen-Werbeschlacht, indem ihr so tut als wären es zwei konkurrierende Slams (klaut aber untereinander das Konzept und das Flyerdesign) und dann haben all' diese Elektroeinzelhändler unter den Slam-Veranstaltern sowieso keine Chance mehr ;-) P.S.: Das war satirisch gemeint, stimme Sebastian natürlich zu, meine das konzeptuell aber ganz anders.
Es gibt Globui gegen Testosteronüberschuss???
Auch von mir: absolute Kaufempfehlung. Die Scheibe blockierte bei mir 14 Tage den CD-Plyer und ließ nichts anderes herein! Meine Lieblingssongs: "Was mit Menschen", "Gerry Messkill" und die Hymne für alle (monetär knapp bestückten) Künstler: "Auf Grundeis".

Favoriten von Michael Jakob

keine Einträge gefunden

Nachricht senden an Michael Jakob

Nur für registrierte Benutzer
login | registrieren

Gästebuch von Michael Jakob

Nur für registrierte Benutzer
login | registrieren

Paramaxi
Toller Slam (verdienter Sieger), tolle Moderation (Michl), aber 6 €uro Eintritt für eine bitterkalte Beton-Eingangshalle? Hmmm, fand ich net so gut. Warum findet der Slam nicht im Saal statt???
Dennis Krause
auch von mir nochmal großes lob auf diesem wege, allerdings wäre dein jesustext deutlich besser im abgang, wenn das ende besser wäre. der vodka im klassenzimmer ist nicht sooo pralle.
beste grüße,
dennis
(ps, ich hab dich sogar in deinem kuchen beschrieben :D)
d_w
Huuuuhuuuu, winken tu'! Grüße aus Amberg!
Sven Hörmann
Großes Lob für "Love", ich habe es förmlich verschlungen, wobei sich "Onanieren für die Unsterblichkeit" und "Ohne Dich" als meine Favouriten herausstellten. Ich werde mir auf jeden Fall demnächst noch deine anderen Werke zulegen!

LG Sven

Alle 20 Einträge anzeigen