MySlam.net is a free web portal dedicated to poetry slam, spoken word and stage performance. Here you can find slam locations, events, slam poets, books and videos

Sage Dragon

Sage Dragon is slam master/host of

Weiden i.d. Oberpfalz - Wortspiele

info

total appearances
99

travelled
8727 km[ 90 ]

homeslam
Forchheim - Forchheimer Poetry Slam

web
www.sagedragonwriting.de

date of birth
March 26, 1988

about me

Früher:
Moderator, Slammer, Team Höhenflug (Slam), ChaosLyriker
(Lyrisch-Musikalische-Impro-Comedy),
Rainers Shakespear Company (Theater).

Heute:
Lebt weit weg von zu Hause, schreibt an seinem Roman und wartet auf neue Slam-Texte.

upcoming appearances of Sage Dragon

no entries found

Media submitted by Sage Dragon

view all 9 media items

recent posts by Sage Dragon

no entries found

recent comments by Sage Dragon

Lieber Wolfgang, (Liebe Slammer,) auch ich bin der Meinung, dass das Portal für Gelegenheitsnutzer attraktiv bleiben sollte, weil der Slam (und auch dieses Portal) von allen Slammern lebt. Von denen, die neu dabei sind und zwei Auftritte im Jahr haben, bis zu denen, die bereits 15 Jahre im Geschäft sind. Und m. E. bleibt die Beteiligung der weniger aktiven Slammer bei der Einführung eines allgemeinen Mitgliedsbeitrages (alias 5 €/Monat oder dergleichen) aus oder stagniert zumindest. Ich befürworte ebenfalls die Wikipedia-Variante mit einem Spendenbalken. Privat als Slammer habe ich noch nichts gespendet. Allerdings wird sich das ändern, wenn ich ab nächstem Jahr meinen ersten Slam übernehme. D.h. prinzipiell unterstütze ich die Variante, als Veranstalter/Organisator Beiträge zu verlangen. Der Nachteil dabei ist, dass hier auch Slams promoten können, die sich selbst finanzieren und bei denen die Veranstalter auch selbst draufzahlen. Insofern erscheint es mir am Sinnvollsten, ein jährliches Spendenziel aufzustellen und ggf. Änderungen/Support einzuschränken, bis dieses Spendenziel erreicht ist. Liebe Grüße Sage
Schade, dass es keine Sammelkarten-Spiel geworden ist. Sonst könnten die Kinder auf dem Schulhof heute fleißig Poetry Slammer sammeln und tauschen. Frei nach dem Motto "Ich hab zwei Patrick Salmen. Willst du einen gegen Scharri tauschen? Dann hab ich das Quartet der vier letzten deutschsprachigen Poetry-Slam-Meister komplett..."
Ich möchte hier anmerken, dass Forchheim nicht in der Oberpfalz, sondern in Oberfranken liegt und die "volle Oberpfalztour" eine Oberfranken/Oberpfalz-Tour ist ;-)
Wie haben wir den mit dem schreiben angefangen? Für uns oder für andere? Ich für meinen Teil habe jahrelang nur für mich geschrieben, bis ich zufällig auf Slam gestoßen bin und seitdem das Glück genießen darf, meine Texte auf Slams vor Menschen vorzutragen, die sich (wenn auch teilweise nur kurz) dafür interessieren. Gerade durch den direkten Kontakt und dem Austausch mit den Zuhörern lernt man doch als (Slam-)Schriftsteller, welche Themen die Menschen interessieren und welche nicht. Ich besinne mich in Momenten in denen ich enttäuscht bin, weil ich z.B. auf einem großen Slam in der ersten Runde durch einen bekannten Slammer ausgestochen wurde dann auf diese Anfänge zurück, in denen ich gelernt habe, wie schön es ist, von fremden Menschen Komplimente für seine Texte zu bekommen. Klar ist man, und das weis ich aus eigener Erfahrung, enttäuscht wenn man wieder eine Absage nach einem Schreibwettbewerb bekommt. Aber wenn ich mir meine Texte ansehe, die für diese Wettbewerbe entstanden sind, bin ich trotzdem Stolz, weil ich mich ohne die Wettbewerbsvorgaben wohl nie mit diesen Themen auseinander gesetzt hätte und die Texte doch eine Weiterentwicklung darstellen. Insofern schreibe ich einfach immer weiter. Auch für Schreibwettbewerbe, auch wenn aus dieser Richtung vermutlich nichts zurück kommt. Irgendwann kommt die Zeit, in der deine Texte veröffentlicht werden. Vielleicht nicht morgen. Aber irgendwann. Du solltest nur dafür sorgen, dass du dann noch schreibst. Und wenn du jemand bist, der das Schreiben nicht als "Hobby" bezeichnet, sondern als "inneren Drang" verspürt, dann wirst du das tun. ;-) Liebe Grüße Dragon

friends of Sage Dragon

Felix Kaden Michael Jakob Martin Geier Clara Nielsen Frau Wortwahl Team Höhenflug Fräulein Fee Armin Neitzel schriftstehler Osama Marilisa Daniel Wagner Dennis Langer JuliaBalzer Benni LeaCatherineChevalier Leonie Mühlen SLAMOWAR Melanie Khoshmashrab Carsten Striepe Lukas Spranger Sieglinde Holzknecht Jonathan Baumgärtner AIDA Selma Montana Alex Meyer Matze Marvin Suckut Eva Stepkes Kathi Mock Felix Bartsch Maria_Lesser Lena Hacker Daniela Plößner

send an email to Sage Dragon

For registered users only.
login | register

Sage Dragon's guestbook

For registered users only.
login | register

Maria_Lesser
Neuer Text, yippie! Ich hoffe, der hat bei den Wortspielen Premiere :)
Sven Hörmann
Hi Sage, na hast du schon das Vernichtungslineup des Todes in unsere Bayernslam-Vorrundengruppe gesehen? Da ist das Finale ja schon so gut wie sicher :D Wird aber mit Sicherheit sehr cool!
Paddi
danke danke sage. ohne dich wären slams lange nicht so deep. yeah.
Maria_Lesser
Danke für die tollen Slams gestern und vorgestern und vor allem für den Text und die Widmung. Hab selten sowas Nettes gehört :) Wir sehen uns in Slamberg!

show all 31 guestbook entries