20.1.2017
Liebe Slamily,

Es waren neun spannende Jahre für mich. Aber mein Leben und ich, wir haben uns verändert, und ich habe mich bereits die letzten Jahre nicht in dem Maße um MySlam kümmern können, wie ich es gerne getan hätte. Daher endet dieses Kapitel für mich heute.
Ich wünsche euch, dass ihr weiterhin die lauten Töne und noch viel mehr die leisen beherrscht. Dass ihr die Zwerchfelle der Menschen berührt und noch viel mehr ihre Herzen.
Ich bedanke mich bei euch für die Treue und auch für die Kritik, die Provokation und die Leidenschaft. Bei einigen wenigen bedanke ich mich für ihr ganz besonderes Engagement für MySlam.
Bleibt wie ihr seid und schreibt nicht zu viel Käse auf Facebook!


Wolfgang

"Und blüht am End' der Freiheit Glück. Dann ward die Tat des Wortes Lohn"
(Wehwalt Koslovsky)
MySlam.net slam poesiari, ahozkotasunari eta jendaurreko emanaldiei zuzenduriko internet-atari askea da. Hemen slam lekuak, ekitaldiak, poetak, liburuak eta bideoak aurkituko dituzu.

Herbert Beesten-ren bisita-liburua:

"1-etik 1. orrialdea, guztira 5 mezuetatik 5 erakusten, 1. mezuan hasiz eta 5. mezuan amaituz"

<< Aurrekoa
|
Hurrengoa >>
Sybille Lengauer
Servus, also auch hier! ;-)
PascalJerome
Hi herbert,
du warst gestern super drauf, deine textfortsetzung war gut angesetzt. Ich hoffe du konntest zufrieden den Abend sacken lassen. Zum Aasee bin ich nicht gekommen da ich die letzten Stunden mit meiner Freundin genießen wollte.

Aller Beste Grüße

jero
Karin Ludwig
Hallo Herbert,

eben sah ich das Video "Ich - der Fluss" von dir! Ist ja klasse - toll gemacht!

Viele Grüße nach Münster

Karin
der Marian
Hallo Herbert!

wollte dir nochmal sagen, dass du auf der gemüsebühne einen echt grandiosen auftritt hattest! der nachbericht müsste heute abend online sein (www.gemuesekultur.de)

es grüßt der Marian
Christian Feischen
Hallo Herbert!
Nach Möglichkeit komme ich morgen zum Aasee! Gruß Christian F.!
<< Aurrekoa
|
Hurrengoa >>