MySlam.net slam poesiari, ahozkotasunari eta jendaurreko emanaldiei zuzenduriko internet-atari askea da. Hemen slam lekuak, ekitaldiak, poetak, liburuak eta bideoak aurkituko dituzu.


Kunst.Brot.Los! - Das Autoren Sponsoring Programm von MySlam.net

This page has not been translated yet

Was ist "Kunst.Brot.Los!"

Mit dem Autoren Sponsoring Programm "Kunst.Brot.Los!" möchten wir die Kunst nicht länger brotlos lassen. Daher bietet MySlam die Möglichkeit diejenigen Slam Poeten und Autoren, die für das MySlam Online Magazin Artikel verfassen zu sponsorn.
Eine Firma, Webseite oder Privatperson kann dabei bereits mit einem relativ geringen Beitrag die Arbeit des Redakteurs unterstützen. Im Gegenzug kann ein Werbebanner neben jedem Beitrag des gesponsorten Autoren platziert werden. Bei Klick auf das Banner wird auf die vom Sponsor gewählte Internetadresse weitergeleitet. Ein kleiner Infotext direkt unter dem Banner kann zusätzliche Informationen über den Sponsor enthalten.

Wer kann gesponsort werden?

Gesponsort werden kann jeder bei MySlam registrierte Benutzer. Es ist nicht erforderlich aktiver oder ehemals aktiver Slam Poet zu sein. Denkbar sind auch Redakteure, die Freude am Schreiben haben und ein großes Interesse daran, über die Poetry Slam Szene zu berichten. Dazu können z.B. Interviews geführt werden oder allgemeine Berichte über die Poetry Slam Szene und ihre Veranstaltungen.
Unabdingbar sind einwandfreie Rechtschreibung und eine gewisse sprachliche Gewandheit, verbunden mit der Fähigkeit einen Beitrag interessant und unterhaltsam zu gestalten. Darüber hinaus sollten Grundkenntnisse in der Bedienung von Webseiten bestehen und ein hohes Maß an Eigeninitiative.

Wer kann sponsorn?

Sponsor kann jede Firma, Webseite oder Privatperson sein. Eine Registrierung bei MySlam ist erforderlich. Ein dirketer Kontakt zum Betreiber dieser Webseite ist erwünscht. Es ist aber auch möglich ganz unverbindlich sein Interesse am Autoren Sponsoring Programm zu bekunden. Dazu reicht ein Haken an der entsprechenden Stelle im MySlam Profil.

Wie kann ich teilnehmen?

Eine persönliche Email mit Informationen zur Person und/oder Firma ist ein erster Schritt. Darüber hinaus ist es möglich im Profil einen Haken zu setzen, um sein unverbindliches Interesse am Sponsoring Programm als Autor oder Sponsor zu bekunden. MySlam wird dann zu gegebener Zeit den Kontakt suchen.

Höhe des Sponsorings und Abrechnung

Der Sponsoring Betrag wird zwischen dem Sponsor und MySlam individuell verhandelt. Die Höhe richtet sich nach der Anzahl der monatlichen Beiträge des Redakteurs, sowie nach dessen Bekanntheitsgrad.
Der Sponsoring-Betrag wird nicht nach Klicks oder Views berechnet, da dies einen unverhältnismäßigen Aufwand bedeuten würde.
Der Sponsoring Betrag wird von MySlam in Rechnung gestellt. Nach §19 UStG wird dabei keine Mehrwertsteuer ausgewiesen. Der Autor erhält einen Teil des Sponsorings direkt von MySlam. Der Anteil liegt für gewöhnlich zwischen 40% und 60% des Gesamt-Sponsoring-Betrags. Dies ist abhängig davon, für wie lange der Autor durchgehend für MySlam als Redakteur tätig ist.

Werbebanner: Abmessungen und Dateiformate

Das Banner für ein Sponsoring unterliegt momentan den gleichen Einschränkungen wie jedes Profilbild auf MySlam.net. Die Abmessungen sind also 280x280 Pixel. Das zulässige Datenformat ist jpg. Sollten Sie Interessen an einem Flash-Werbebanner haben, treten Sie bitte über die Impressum angegebene Adresse mit mir in Kontakt.

Vertragsende und Kündigung

Der Sponsoring Vertrag kann jederzeit durch den Sponsor, durch den gesponsorten Autor oder durch MySlam bis zwei Wochen vor Monatsende ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Eine Rückerstattung bereits gezahlter Beträge ist nicht möglich. Da es sich um das Sponsoring eines Autors handelt, wird das Sponsoren Banner nach Kündigung des Sponsoring Vertrags von allen Artikeln dieses Autors entfernt. Das Banner eines nachfolgenden Sponsors wird also auch neben Artikeln erscheinen, die in der Vergangenheit unter einem anderen Sponsor geschrieben wurden.