MySlam.net est un portail web gratuit dédié au Slam, à la poésie sonore et aux performances. Ici, vous trouverez des lieux de Slams, des événements, des poètes slammeurs et divers médias audio et vidéos

forum - Texte

nouveau commentaire forum "Texte" comme flux RSS
commentaire
Uniquement pour les utilisateurs inscrits:
se connecter | inscrire

page 1 de 460, montrer 10 commentaire de 4597 en tout (commentaires 1 - 10)

<< retour
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 avancer >>
ZelenZelen

SOZIAL IS MUSS

dieser Beitrag ist so eine Art Schrei und hilft mir ungemein.Beschreibt den heutigen Tag;also den Samstag en lire plus
AquaExPlainingNullBodenhaftung

Weil ich weiß, das du Blumen magst

Du fragst dich, was mache ich vor, den Gräbern, wo ich stehe? Was macnt er am Friedhofstor, warum ich geh, wo ich gehe? Ich will Blumen von Gräbern reißen, diese Antwort ist ganz leicht, will Samen hier ins Leben schmeißen, denn es reicht! Es... en lire plus
MarcEst

Der taube

Das ist eine Übersetzung von einen meiner Estnischen Gedichte, der Original Titel lautet > Kurt < aus dem Jahr 2004. die Übersetzung selber 24:10:2014 en lire plus
AquaExPlainingNullBodenhaftung

Hoffnungslos

Ich stehe verträumt, wie immer, wenn es blutrot dämmert an diesem Fenster und sehe der Sonne zu, wie sie untergeht, als mir klar wird Hoffnung ist, wie so vieles in diesem Leben ein unsteter Partner. Eigentlich ahnst du längst, das es... en lire plus
koollook

Verstehst du mich?

Gedicht von 2010. Ich kann nicht viele meiner Gedichte auswendig, aber dieses hier kann ich im Schlaf vorwärts und rückwärts aufsagen. en lire plus
ConstanzeFalka

Anspannung

Ein weiterer "Kurz" - Ausschnitt aus der Geschichte SOPHIAS TRAUM ... en lire plus
AquaExPlainingNullBodenhaftung

Hauchdünn

...and my only explanation it came 2 this: resist the temptation... https://soundcloud.com/makaveli85/2pac-ft-amel-larrieux-resist-the-temptation-riazz-mix en lire plus
ZelenZelen

a Priori(tät)

Es geschieht oft en lire plus
koollook

Ich glaube

Ich glaube Ich glaube, ich kenne dich. Ich kenne deine Augen, dein Gesicht, deine Angst. Ich weiß, warum du schweigst. Ich habe dich noch nie gesehen, doch du bist mir vertraut in deiner Fremdheit. Deine Augen sagen mehr als dein... en lire plus
eberg

Denn was uns fehlt, ist eins. Und das ist..

Alle tun und alle machen. Alle sind beschäftigt mit ihren eigenen Sachen. Spezialisten! Spezialisten! Wir setzen uns uneinhaltbare Fristen. Nicht alles ist möglich, doch andererseits sagen sie uns nichts sei unmöglich. Aber es ist eben nicht alles... en lire plus
<< retour
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 avancer >>

suis-nous

Twitter   Facebook   MySpace  

nouveaux commentaires

ZelenZelen
Ich weiß nicht so genau.Es ist oft schwierig ,in einer anderen Sprache das wortwörtlich wieder zu geben ,was ursprünglich das Gedicht beinhaltet. Ja,der Inhalt. Darum geht es ja,denn wer sich nur über die äußere Hülle definiert ist, wie die Hülle ja... en lire plus
AquaExPlainingNullBodenhaftung
Und die Distanz in der Nähe, leider. Danke dir.
koollook
Gefällt mir. Ohne unnötige Umschweife. Ehrlich und direkt. Besonders gut ist "direkt in den Augen durch den Spion". Das zeigt die Nähe in der Distanz.
koollook
Danke für deinen schönen Kommentar. Die Sonnenstrahlmetapher ist wunderbar.
MarcEst
Ich mag dieses Gedicht, es ist sehr berührend und geht sehr tief in mich in ein. Es ist wie ein sehr klarer Lichtstrahl das von der Sonne als erstes in deine Augen gesendet wird und dich etwas blendet, aber einen trotzdem zum lachen bringt. Tanke führ das Gefühl das du übermittelt hast.

le plus discuté

Axel Schröder

Der Bittende

Amphetaminrausch

Axel Schröder

Die bekannte Situation

melonenmaedchen

Reflektiertes Melonenmädchen /Gedanken aus einer Sackgasse

Manfred Dechert

Hallo Auto - (kann fortgesetzt werden)