MySlam.net est un portail web gratuit dédié au Slam, à la poésie sonore et aux performances. Ici, vous trouverez des lieux de Slams, des événements, des poètes slammeurs et divers médias audio et vidéos

forum - Texte

nouveau commentaire forum "Texte" comme flux RSS
commentaire
Uniquement pour les utilisateurs inscrits:
se connecter | inscrire

page 1 de 492, montrer 10 commentaire de 4914 en tout (commentaires 1 - 10)

<< retour
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 avancer >>
Hieroniemuß

.....was der Unterschied sei !!?

Ich würde mich auch nicht aufplustern, wenn in Syrien Assad Chemiewaffen einsetze. Ich würde doch mit niemandem streiten, wenn im Mittelmeer wieder ein Boot versinke. Ich käme doch auch vom Fernseher wieder weg, wenn in Nigeria Frauen entführt... en lire plus
SebastianDeya

Denkfehler

Denkfehler Die Welt ist voller Informationen, die uns sagen, wie schlecht es steht. Kein Tag vergeht, an dem sie uns schonen und keine sagt, wie's besser geht. Wer seh'n will, der muss in Augen schauen! Denn Gutes, es nimmt seinen Lauf, kann... en lire plus
SebastianDeya

Uno Memento (5)

Mein Leben, es war dieser Schlüssel, von dem man sich so sicher war: Er liegt im Regal. Dieser Schüssel. Bis man dann ist dem Punkte nah, an dem's nicht lohnt, noch umzukehren. Und plötzlich sind die Zweifel da, die den Weg nach vorn bloß... en lire plus
WolkenTräumerin

Kopflos

Bloß gestellt hab ich mich vor dir dann bin ich erwartungslos mit dir ins Bett gehüpft Wir hatten bedeutungslosen Sex bis das Schicksal sagte: Seid ihr kopflos es ohne Kondom zu machen? Das waren wir wohl. Kopf los. Von da an war ich meine... en lire plus
soulguerillero

was fehlt mir, was andere haben?

Mein Lebenskunstwerk ist ein Ausdruck die unerfüllte Sehnsucht such' mich selbst in Abgrenzungen In allen Lebenslagen muss mich als Nonkonformist durchschlagen Als Ahnungsvoller, Unbestimmter, Selbstwahrnehmender was fehlt mir, was andere... en lire plus
Joey

Der Drucker

Wenn man ein Tag vor der Abgabe versucht seine Facharbeit zu drucken... en lire plus
ConstanzeFalka

Warum !?

..?...?...?...?...? en lire plus
Kathii1998

Du - so nah und doch so fern

Du bist für mich wie ein sechs hebiger Jambus. Du musst wissen, ich bin ein Freund der Gedichte, doch ist es mir selber nicht möglich, ein solches zu verfassen. So oft schon habe ich es versucht, doch so sehr ich auch nachdachte, so sehr ich mich auch... en lire plus
Kathii1998

Du - so nah und doch so fern

Du Du bist für mich wie ein sechs hebiger Jambus. Du musst wissen, ich bin ein Freund der Gedichte, doch ist es mir selber nicht möglich, ein solches zu verfassen. So oft schon habe ich es versucht, doch so sehr ich auch nachdachte, so sehr ich mich... en lire plus
SanelaSandvoss

Du und ich und die Schnüffelinos

Du und ich und die Schnüffelinos Es kann wohl manchmal Streit auch geben, doch so lang wir Nachts aneinander kleben, Knie an Knie und mit der Nase im Ohr, steht nach dem Erwachen ein schöner Tag bevor. Auch wenn Rabautz so manches ranponiert so... en lire plus
<< retour
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 avancer >>

suis-nous

Twitter   Facebook   MySpace  

nouveaux commentaires

ConstanzeFalka
Hallo Sebastian, Deinen Text finde ich sehr ansprechend. Er beinhaltet, für meine Begriffe, sehr viel Positives ! Auf der einen Seite sind zwar die " täglichen Horror-Informationen ",aber auf der anderen Seite auch die Erinnerung daran, mit Zuversicht... en lire plus
ConstanzeFalka
Dein Text gefällt mir außerordentlich gut ! Klasse geschrieben! Herzlichen Gruß Constanze
SanelaSandvoss
so ehrlich und dadurch authentisch geschrieben. Gruß
Joey
Danke :-) Aber ist es nicht immer so? Gerade dann, wenn man ihn am nötigsten braucht versagt er.
ConstanzeFalka
Sehr fein ! Besonders gelungen finde ich, zwischen der Benennung der zahlreichen Obstsorten, den Satz :"...Und alle andern Früchte interssierten mich nicht mehr die Bohne.." ;o) Bravo! Herzlichen Gruß Constanze

le plus discuté

Axel Schröder

Der Bittende

Amphetaminrausch

Axel Schröder

Schreib mir bald!

melonenmaedchen

Reflektiertes Melonenmädchen /Gedanken aus einer Sackgasse

Manfred Dechert

Hallo Auto - (kann fortgesetzt werden)