20.1.2017
Liebe Slamily,

Es waren neun spannende Jahre für mich. Aber mein Leben und ich, wir haben uns verändert, und ich habe mich bereits die letzten Jahre nicht in dem Maße um MySlam kümmern können, wie ich es gerne getan hätte. Daher endet dieses Kapitel für mich heute.
Ich wünsche euch, dass ihr weiterhin die lauten Töne und noch viel mehr die leisen beherrscht. Dass ihr die Zwerchfelle der Menschen berührt und noch viel mehr ihre Herzen.
Ich bedanke mich bei euch für die Treue und auch für die Kritik, die Provokation und die Leidenschaft. Bei einigen wenigen bedanke ich mich für ihr ganz besonderes Engagement für MySlam.
Bleibt wie ihr seid und schreibt nicht zu viel Käse auf Facebook!


Wolfgang

"Und blüht am End' der Freiheit Glück. Dann ward die Tat des Wortes Lohn"
(Wehwalt Koslovsky)
MySlam.net est un portail web gratuit dédié au Slam, à la poésie sonore et aux performances. Ici, vous trouverez des lieux de Slams, des événements, des poètes slammeurs et divers médias audio et vidéos

Sandra Morgenroth

Info

Slam d'origine


web
www.mondedesandra.blogspot.com

date de naissance
9.6.1988

à propos de moi

Autorin

prochains évènnements de Sandra Morgenroth

aucun commentaires trouvés

Médias de Sandra Morgenroth

aucun commentaires trouvés

nouveaux commentaires au Forum de Sandra Morgenroth

Das Besondere
Lebenslichter
Was bin ich?
Fremde Wesen?
T-Rex-Gedicht

recent comments by Sandra Morgenroth

Hey Emma! Cooler Text, sehr persönlich und schön, dass du ihn mit uns teilst. Danke :-). Ich kenne das, in einen Freund verliebt zu sein. Ich habe ihm meine Gefühle gestanden- und das Schlimmste hat sich bewahrheitet: Er liebte mich nicht. Manchmal muss man eben mutig sein, um Gewissheit zu erlangen. Mag sie noch so schmerzhaft sein. Schmerzen vergehen wieder. Liebe bleibt, in welcher Form auch immer. Liebe Grüße, Sandra
Hi Zelenzelen! Danke... . Nun, da es eine Art Kurzgeschichte ist, bleibt das Ende offen. Der Leser muss selber überlegen, warum der Drache dem Astronauten mit dem seltsamen Anzug und dem Helm begegnet sein könnte ;-). Viele Grüße, Sandra
Hi Lotty! Ich finde den Text echt traurig und sehr eindringlich mit den krass gegensätzlichen Gefühlen Liebe und Hass. Das hast Du sehr schön dargestellt. Alles Gute, Sandra
Hi LaPalabra! Well, die Geschichte war nur ausgedacht. Ich weiß leider nicht mehr, warum ich sie geschrieben habe. Ist schon so lange her. Aber wäre der Vogel wirklich gegen meine Fensterscheibe geflogen, hätte ich wahrscheinlich so ähnlich gehandelt. Und wenn ich einen Garten hätte :-). Danke fürs Lesen :-). Und bitte für die Geschichte ;-). Liebe Grüße, Sandra
Hi Axel! Cooler Text. Ja, mit der Meinung zu einem Text ist es so eine Sache: Jeder hat sie- oder auch nicht. Manche trauen sich, sie zu äußern. Andere Sind lieber still vor Ehrfurcht :-). Aber als Autor hört man doch auch gerne so was wie: "Gerne gelesen." oder "Gerne mehr davon" oder "Hat mich sehr inspiriert.", oder? Muss ja nicht immer gleich ne Meinung zu dem Geschriebenen sein. In diesem Sinne: Weiter so, gerne mehr davon :-). Liebe Grüße, Sandra

favoris de Sandra Morgenroth

Noah Klaus Patrick Salmen Sulaiman Masomi

envoyer un mail à Sandra Morgenroth

Uniquement pour les utilisateurs inscrits:
se connecter | inscrire

livre d'or de Sandra Morgenroth

Uniquement pour les utilisateurs inscrits:
se connecter | inscrire

aucun commentaires trouvés